HGV Hattstedt  Wirtschaftsverein Witzwort Uelvesbüll  HGV Mildsedt  HGV Kirchspiel SchwabstedtHGV Ostenfeld Wittbek Winnert  HGV Nordstrand e.V.  HGV Rantrum Oldersbek

Artikel der Wochenschau vom 04.10.2015 zur HGV Verbund Sitzung am 23. 09.2015 in Ostenfeld

HGV-Verbund Nordsee-Treene: Sitzung in Ostenfeld
Fördermöglichkeiten vorgestellt

Die Vorstellung des gegenwärtigen Leistungsangebots der Bundesagentur Arbeit war das beherrschende Thema während einer Sitzung des HGV-Verbundes. Dazu hatte Verbund-Sprecher Bernd Häring in den Kirchspielkrug nach Ostenfeld eingeladen, wo sich Vorstandsvertreter der Handels- und Gewerbevereine (HGV) des Amtsbereiches Nordsee-Treene ein Stelldichein gaben. Als Ansprechpartnerinnen der Bundesagentur für Arbeit stellten Vanessa Susat und Petra Garding das aktuelle Förderprogramm ihrer Institution vor und offerierten unter anderen Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung sowie der Eingliederungshilfe von erwachsenen Beschäftigten. Des Weiteren beschrieben die BfA-Vertreterinnen Wege der Ausbildungsakquise, mit der seitens der Arbeitsagentur potentielle Bewerber in die Ausbildungsbetriebe vermittelt werden. Venessa Susat berichtete zudem von dem in diesem Jahr gestarteten, vielversprechenden Förderprojekt der „Assistierten Ausbildung“ (AsA).
Es ist von der Bundesagentur als Maßnahme für benachteiligte Jugendliche mit dem Ziel geschaffen worden, ihnen eine passende Berufswahl und Ausbildungsaufnahme zu ermöglichen.
Das Förderprojekt ist in zwei Phasen gegliedert und wird während der gesamten Ausbildungszeit von Bildungsträgern begleitet. Ein weiteres Thema des Sitzungsabends war ein Bericht von der Mitgliederversammlung und der Vorstandsitzung der AktivRegion Nordfriesland-Süd, auf der der Oldensworter Udo Bruhn als Vertreter der Wirtschaft in den Vorstand gewählt worden ist. Verbund Sprecher Bernd Häring bemängelte, dass die Nominierung Bruns nicht auf demokratischen Wege, mit Beteiligung der HGV-Vorstände, zustande gekommen sei.
Häring, wie auch die Mildstedterin Telse Jacobsen, forderten die Auftragsvergabe von Förderprojekten von der AktivRegion an heimische Unternehmen. Zum Schluss des Abend wurde Klaus Jessen vom HGV Hattsedt zum stellvertretenden Verbund Sprecher einstimmig gewählt. (knu)

Ausbau der B5 sofort!

B5 ausbau sofort!

ist eine Forderung der Wirtschaft hier im Amtsbereich des Amtes Nordsee-Treene.

Besucher

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang